< greenRelease gewinnt den Bio-Gründer Wettbewerb 2019
07.11.2019 Von: BRA NRW, Presseinformation 183/19

573.108 Euro an BioIndustry für Kompetenzverbund Life Sciences.Ruhr

Kompetenz durch Kooperation: erfolgreiche Antragstellung im starken Partnerverbund


BU: (v.l.n.r.) Klaus Völkel (Geschäftsführer der ZBZ Witten GmbH), Ralph Hiltrop (Geschäftsführer der ZBZ Witten GmbH), Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Dr. Oliver Lehmkühler (Geschäftsführer BioIndustry e.V.), Frank Krebs (Vertreter der Gesellschafterversammlung der ZBZ Witten GmbH), Heiko Kubski (Aufsichtsratsvorsitzender der ZBZ Witten GmbH) (Foto: Nicola Henning, ZBZ Witten GmbH)

Am 06.11.2019 hat Regierungspräsident Hans-Josef Vogel dem BioIndustry e.V. für den Kompetenzverbund Life Sciences.Ruhr (KLIC.Ruhr) in Witten einen Förderbescheid in Höhe von 573.108 Euro übergeben.

BioIndustry e.V. und die angeschlossenen Technologiezentren mit Laboren aus Bochum, Dortmund, Witten und Bönen haben es sich zum Schwerpunkt gesetzt, die Biotechnologie in Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung sowie wichtige Anwendungstechnologien voranzubringen. Forschung, Wirtschaft und eine unterstützende Infrastruktur sollen besser vernetzt werden. Ziel ist es, den Wissenstransfer aus Forschungsprojekten in die Wirtschaft systematisch anzulegen und zur Entfaltung zu bringen.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie von Herrn Dr. Oliver Lehmkühler (Geschäftsstelle Ruhrgebiet / Zentrale).