Technische Universität Dortmund/Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen, Arbeitsgruppe Bioverfahrenstechnik

Anschrift
Emil-Figge-Straße 68
44227 Dortmund

Firmendaten
Gesellschaftsform: Hochschule

Kontakt
Prof.Dr. Rolf Wichmann
Fon: +49 231 755 3205
Fax: +49 231 755 5110
rolf.wichmann@bci.tu-dortmund.de
www.bvt.bci.tu-dortmund.de

Kompetenzen
Technische Universität - Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen
Die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen (BCI) der Technischen Universität Dortmund wurde 1969 als interdisziplinärer Fachbereich Chemietechnik eingerichtet. Im Mai 2003 erfolgte dann die Umbenennung in Bio- und Chemieingenieurwesen. Mit der Neuausrichtung der Universität Dortmund als Technische Universität Dortmund erfolgte die Umbenennung von Fachbereich in Fakultät für Bio- und Chemieingenieurwesen.
Seit Herbst 2011 wird als Besonderheit der Fakultät das englischsprachige Programm Chemical Engineering mit Abschluss "Master of Science" angeboten.

Arbeitsgruppe Bioverfahrenstechnik
Die Arbeitsgruppe wurde 1989 gegründet und von Prof. Dr. Rolf Wichmann seit dem geleitet.

Die Arbeitsgruppe umfasst folgende Forschungsaktivitäten:
  • Fermentationstechnik
  • Aufarbeitungstechnik
  • Steriltechnik

Folgende Forschungsthemen wurden bzw. werden in der Arbeitsgruppe bearbeitet:
  • Fermentative Produktion von Lipasen
  • Enzymatische Synthese von Zuckertensiden
  • Trenntechnik mit Zentrifugation bzw. Membranen
  • Kontinuierliche Sterilisation

 Bearbeitung von Themen in externen Forschungsarbeiten:
  • Biokatalyse
  • Umwelttechnik
  • Aufarbeitungstechnik von Bioprodukten