< BioIndustry zieht positive Bilanz
21.04.2011 Von: Dr. Silke Mreyen

Lizenzvertrag zwischen LDC und Bayer


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Wir freuen uns Ihnen die beiliegende Pressemitteilung zukommen zu lassen.

Der erste abgeschlossene Lizenzvertrag zwischen dem Lead Discovery Center (LDC) und Bayer stellt, nach der kürzlich verkündeten Kooperation mit Merck KGaA (Januar 2011) den zweiten wichtigen Meilenstein in der noch jungen Firmengeschichte des LDCs dar. Die Lead Discovery Center GmbH wurde 2008 von Max-Planck-Innovation und der Max-Planck-Gesellschaft gegründet, um das Potenzial exzellenter Grundlagenforschung besser zu nutzen. Das Ziel ist es, aussichtsreiche Forschungsprojekte professionell in die Entwicklung neuer Medikamente zu überführen. Die erste Lizenzierung einer am LDC generierten Leitstruktur bestätigt das Konzept des LDCs als Brückenbilder zwischen Akademie und Industrie eindrucksvoll. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Hegendoerfer